Eingeschränkte Erreichbarkeit aufgrund erhöhten Kundenaufkommens. Mehr

Das Wasserwerk Annenheide
Versorgung

Das Wasserwerk Annenheide

Zur Deckung des Trinkwasserbedarfs betreibt die StadtWerkegruppe Delmenhorst das Wasserwerk im Ortsteil Annenheide (Albertusweg 120, 27755 Delmenhorst). Das Wasserwerk Annenheide wurde 1974 in Betrieb genommen und im Zuge von Erweiterungsmaßnahmen im Jahr 2009 und 2010 auf den neuesten Stand der Technik gebracht. 

Für das Wasserwerk ist eine jährliche Förderleistung von 3.200.000 m³ bewilligt, womit der größte Teil von Delmenhorst versorgt werden kann. Die fehlende Wassermenge wird über eine Belieferung durch den Oldenburgisch-Ostfriesischen Wasserverband in das Delmenhorster Versorgungsgebiet eingespeist. So flossen im Jahr 2020 insgesamt 4.142 Tsd. m³ durch das 354 km lange Trinkwassernetz.

Die Wassergewinnung erfolgt mittels sieben Vertikalbrunnen, die Grundwasser aus einer Tiefe von bis zu 50 Metern in das Wasserwerk befördern, wo es dann in einer dreistufigen Wasseraufbereitungsanlage zu Trinkwasser aufbereitet wird. Vier Trinkwasserbehälter mit einem Gesamtinhalt von 4.250 m³ stehen zum Zweck der Zwischenspeicherung bereit. Von hier aus wird das Trinkwasser mit Hilfe von vier Reinwasserpumpen zum Delmenhorster Kunden gefördert. Das Wasser muss nicht gegen Verkeimung gechlort werden.

Zum Schutz des Grundwassers dient das 25 km² große Wasserschutzgebiet, das in verschiedene Schutzzonen eingeteilt ist. Im Wasserschutzgebiet sind Handlungen, welche die Qualität des Grundwassers gefährden könnten, nur eingeschränkt oder gar nicht möglich.

In der Stadtmitte betreibt die StadtWerkegruppe Delmenhorst einen weiteren Trinkwasserbehälter mit einem Reinwasserpumpwerk. Dieser dient in erster Linie der Netzdruckstabilität und des Weiteren der Aufrechterhaltung der Versorgungssicherheit bei einem Ausfall des Wasserwerkes.

Technische Daten
Wasserwerk

  • Inbetriebnahme Wasserwerk: 1974
  • Fertigstellung der Erweiterung: 2010
  • Aufbereitungsleistung: 400-600 m³/h
  • Gesamtes Speichervolumen: 4.250 m³
  • Reinwasserförderungsleistung: bis 1.000 m³/h
  • Gesamtwasserabgabe 2020: 4.142 Tsd. m³
  • Länge des Trinkwassernetzes: 354 km
  • Wasserdruck: ~4,5 bar

Stand: März 2022, alle Angaben ohne Gewähr.

Virtueller Rundgang

Im 3D-Rundgang erkunden Sie unser Wasserwerk in Annenheide virtuell und erleben dieses aus einer völlig neuen 360-Grad-Perspektive. Mit innovativster Technik ist ein Abbild entstanden, das Ihnen einen spannenden, einzigartigen und dreidimensionalen Eindruck unseres Wasserwerks ermöglicht. Im Rundgang können Sie mit den Pfeiltasten der Tastatur oder dem Maus-Cursor navigieren und das Wasserwerk dabei virtuell erkunden. Über die Menüebene können Sie sich den Grundriss bzw. die Puppenhaus-Ansicht anzeigen lassen. Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Erkunden!

  Zum virtuellen Rundgang 

Pumpen im Wasserwerk Delmenhorst
Pumpen im Wasserwerk Delmenhorst
Pumpen im Wasserwerk Delmenhorst
Pumpen im Wasserwerk Delmenhorst

Trinkwasserlehrpfad

Für uns alle ist es selbstverständlich, dass wir Wasser aus der Leitung bekommen. Doch wo kommt das Wasser her? Wie kommt es sauber, klar und genießbar in unser Glas? Mit unserem Trinkwasser-Erlebnispfad auf dem Gelände des Wasserwerks Annenheide, möchten wir Kinder, Jugendliche und alle Interessierten spielerisch auf die besondere Bedeutung des wichtigsten Lebensmittels aufmerksam machen.

Mehr erfahren

das Wasserwerk in Delmenhorst
das Wasserwerk in Delmenhorst
das Wasserwerk in Delmenhorst
das Wasserwerk in Delmenhorst