Impressum

 

Impressumspflicht nach § 5 TMG (Telemediengesetz)

Herausgeber:

Stadtwerke Delmenhorst GmbH
Fischstraße 32-34
27749 Delmenhorst

Telefon: 04221 1276 - 0
Fax: 04221 1276 - 23 99

E-Mail: info@stadtwerkegruppe-del.de
Internet: www.stadtwerkegruppe-del.de


Vertretungsberechtigter Geschäftsführer: Hans-Ulrich Salmen


Vorsitzender des Aufsichtsrates: Axel Jahnz


Inhaltlich Verantwortlicher nach § 55 RStV (Rundfunkstaatsvertrag): Jan Speer, Stadtwerke Delmenhorst GmbH, Fischstraße 32-34, 27749 Delmenhorst


Gerichtsstand: Amtsgericht Oldenburg, HRB 140663


USt-IdNr: DE 117174445


Zuständige Aufsichtsbehörde für den Netzbetrieb:

Niedersächsisches Ministerium für Umwelt, Energie und Klimaschutz
Landesregulierungsbehörde
Leinstraße 8
30159 Hannover
Internetseite: http://www.regulierung.niedersachsen.de/portal/live.php?navigation_id=33905&_psmand=1051


Datenschutzbeauftragter

Datenschutz nord GmbH
Konsul-Smidt-Str. 88
28217 Bremen
Telefon-Nr. 0421 6966320
E-Mail: office@datenschutz-nord.de


Hinweis zum Streitbeilegungsverfahren

Energieversorgungsunternehmen, Messstellenbetreiber und Messdienstleister (Unternehmen) sind verpflichtet, Beanstandungen von Verbrauchern im Sinne des § 13 BGB (Verbraucher) insbesondere zum Vertragsabschluss oder zur Qualität von Leistungen des Unternehmens (Verbraucherbeschwerden), die den Anschluss an das Versorgungsnetz, die Belieferung mit Energie sowie die Messung der Energie betreffen, im Verfahren nach § 111a EnWG innerhalb einer Frist von vier Wochen ab Zugang beim Unternehmen zu beantworten. Verbraucherbeschwerden, die den Vertragsabschluss oder die Qualität der Leistungen des Lieferanten betreffen, sind zu richten an: Stadtwerke Delmenhorst GmbH, Fischstraße 32-34, 27749 Delmenhorst, 04221 1276 - 22 47, beschwerde@stadtwerkegruppe-del.de.

Als Verbraucher ist der Kunde berechtigt, die Schlichtungsstelle nach § 111b EnWG anzurufen. Ein solcher Antrag ist erst zulässig, wenn das Unternehmen der Verbraucherbeschwerde nicht spätestens nach vier Wochen ab Zugang beim Unternehmen abgeholfen hat. Das Recht der Beteiligten, die Gerichte anzurufen oder ein anderes Verfahren nach dem EnWG zu beantragen, bleibt unberührt. Die Einreichung einer Beschwerde bei der Schlichtungsstelle hemmt die gesetzliche Verjährung gemäß § 204 Abs. 1 Nr. 4 BGB. Bei offensichtlich missbräuchlichen Anträgen kann die Schlichtungsstelle von dem Verbraucher ein Entgelt verlangen.

Kontaktdaten Schlichtungsstelle:
Schlichtungsstelle Energie e.V., Friedrichstraße 133, 10117 Berlin, Telefon: 030 27 57 240 - 0, Fax: 030 27 57 240 - 69, Mo. - Do. 10.00 - 12.00 Uhr und 14.00 - 16.00 Uhr, E-Mail: info@schlichtungsstelle-energie.de

Allgemeine Informationen zu Verbraucherrechten sind erhältlich über den Verbraucherservice der Bundesnetzagentur für den Bereich Elektrizität und Gas, Postfach 8001, 53105 Bonn, Telefon: 030 22 48 0 - 500, Mo. - Do. 9.00 - 15.00 Uhr, Fr. 9.00 - 12.00 Uhr, Fax: 030 / 22 48 0 - 323, E-Mail: verbraucherservice-energie@bnetza.de

Online-Streitbeilegung

Verbraucher haben die Möglichkeit seit dem 15.02.2016 über die Online-Streitbeilegungs-Plattform (OS-Plattform) der europäischen Union kostenlose Hilfestellung für die Einreichung einer Verbraucherbeschwerde zu einem Online-Kaufvertrag oder Online-Dienstleistungsvertrag sowie Informationen über die Verfahren an den Verbraucherschlichtungsstellen in der europäischen Union zu erhalten. Die OS-Plattform kann unter folgendem Link aufgerufen werden: http://ec.europa.eu/consumers/odr/. Unsere E-Mail Adresse ist: info@stadtwerkegruppe-del.de.


Verbraucherstreitschlichtung Energieversorgung
Hinweis zum Streitbeilegungsverfahren für Energieversorger, Messstellenbetreiber und Messdienstleister gemäß §§ 36, 37 VSBG

Verbraucherstreitschlichtung Wasser, Abwasser, Entsorgung und Bäderbetrieb (GraftTherme)
Informations- und Hinweispflichten nach §§ 36, 37 VSBG
Nach § 36 VSBG informieren wir Sie darüber, dass wir für die Medien Wasser und Abwasser, für den Bereich Entsorgung sowie für den Bereich Bäderbetrieb (GraftTherme) nicht bereit und verpflichtet sind, an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Schlichtungsstelle teilzunehmen.