Eingeschränkte Erreichbarkeit aufgrund erhöhten Kundenaufkommens. Mehr

Eintrittspreise moderat erhöht

Die steigenden Kosten, allen voran im Energiebereich, machen auch vor der GraftTherme nicht halt. Daher ist es unumgänglich, die Eintrittspreise im Erlebnisbereich, in der Sauna und im Wellnessbereich moderat zu erhöhen.

Die Tarifanpassung gilt ab dem 1. Juli und gestaltet sich folgendermaßen: Im Erlebnisbereich kostet der 90-Minuten-Tarif und der Morgentarif dann 5,50 Euro statt 5 € (Kinder zahlen statt 3,50 ab Juli 4 €). Auf den Drei-Stunden-Tarif entfallen dann einen Euro mehr, also 8,50 € (Kinder 6 € statt 5,50 €). Die Tageskarte kostet einen Euro mehr und liegt bei 11 € (Kinder 9 €, vorher 8 €). Der Saunabesuch kostet ab 1. Juli im Morgentarif 20,50 € (vorher 19 €), beim 3-Stunden-Tarif 21,50 € statt 20 € (montags bis donnerstags) beziehungsweise 23 € (vorher 21,50 €). Auf die Tageskarte entfallen 24 (alt: 22,50 €) beziehungsweise 26 € (alt: 24,50 €).

Die neuen Preise können der Internetseite der GraftTherme entnommen werden.