Geförderte Projekte

 

19.10.20 - TeamWork im Vordergrund: Immer Extrem

Viel Spaß hatten die Teilnehmer beim Hindernislauf „Immer extrem“ am Samstag (10. Oktober) im Ganderkeseer Ortsteil Immer. Mit dabei war auch das Team der StadtWerkegruppe Delmenhorst: Zusammen kämpfte sich das sechsköpfige Team drei Kilometer lang über 20 Hindernisse. Der Parcours führte durch Matschkuhlen und ein Labyrinth, über Balancierbalken und Container, unter querliegende Äste und durch Kriechnetze – und am Ende über die Ziellinie. Unser Team erreichte Platz 7 in der Gesamtwertung.  

Rund 250 Teilnehmer haben über den Tag verteilt mitgemacht und stellten sich dieser Herausforderung. Die Organisatoren hatten im Vorfeld ein umfassendes Hygienekonzept erarbeitet, damit die Veranstaltung stattfinden konnte. Die StadtWerkegruppe trat als Sponsor auf und es gab auch ein Hindernis, das von der GraftTherme präsentiert wurde.  


04.06.20 - Große Freude bei Geschenkübergabe

Aufgrund einer Bitte der Förderschule mit dem Schwerpunkt Geistige Entwicklung an der Karlstraße fand am 14.05.2020 eine Spendenübergabe statt. Die Schule hatte bezüglich individueller Lernpakete für den 14-jährigen autistischen Schüler Eric bei der StadtWerkegruppe Delmenhorst angefragt, weil Eric ein sehr großes Interesse an den Müll- und Reinigungsfahrzeugen der Abfallwirtschaft und an den Aufgabengebieten der Mitarbeiter hat. Da er sich durch die aktuelle Situation im Home-Learning befindet, machte sich die Spendenkommission Gedanken über die Anfrage und stellte ein Lernpaket zusammen, welches wenig später übergeben wurde. Am Tag der Geschenkübergabe hatte Eric sogar Geburtstag – die Freude über die Unterstützung der Spendenkommission war sehr groß.


30.04.20 - Spendenkommission 2019 – Für einen guten Zweck

Auch im letzten Jahr war die Spendenkommission der StadtWerkegruppe Delmenhorst wieder fleißig unterwegs und hat eine Vielzahl an gemeinnützigen Projekten unterstützt. So wurden 14 Projekte mit einer Fördersumme von über 8.600 € unterstützt. Denn es ist wichtig, dass die Hilfe dort ankommen muss, wo sie am dringendsten benötigt wird.

März 2019
Im März hat die Wilhelm-Niermann-Grundschule um eine Spende in Form von farbigen Abfallkörben gebeten. Die Kinder sollen auf diese Weise das Mülltrennen im Schulalltag lernen. Alle Klassen wurden mit verschiedenfarbigen Behältern ausgestattet.

Juni 2019
Im Juni hat die StadtWerkegruppe Delmenhorst zwei Projekte begleitet. Zunächst wurde dem AWO Gemeinschaftszentrum eine Fördersumme für die Anschaffung eines Faltpavillons zur Verfügung gestellt. Darüber hinaus erhielt die AWO Kindertagesstätte Schafkoven eine Fördersumme für die Anschaffung einer Sonnenschutzanlage.

Juli 2019
Im Juli wurden gleich drei Vorhaben gefördert. Zunächst wurde das Sommerfest der Suryoye Jugend Delmenhorst mit einer Vielzahl von Gemeinschaftsspielen unterstützt.

Im Anschluss daran erhielt die StadtWerkegruppe Delmenhorst die Anfrage vom Waldorfkindergarten, der um eine Kinderküche bat. Auch dieser Wunsch konnte erfüllt werden.

Ferner hat die StadtWerkegruppe Delmenhorst im Juli wieder ihre Klassenfahrt-Aktion gestartet. In diesem Jahr sollte ein Verkehrsmittel gebastelt werden, mit dem unser Maskottchen sWidy in den Urlaub fährt. Die Spendenkommission hat sich dabei sehr über die vielfältigen Einsendungen gefreut. Alle finden, dass ein rundum gelungenes Fahrzeug entstanden ist.

 

August 2019
Im August erreichte die StadtWerkegruppe Delmenhorst eine Anfrage der Lebenshilfe zur Realisierung ihres Kleingartenprojektes. Hier sollte u. a. ein Kräutergarten entstehen. Die StadtWerkegruppe Delmenhorst unterstützte dieses Vorhaben mit dem Kauf einer Kräuterspirale, Mutterboden und Kräutern.

Weiterhin wurde im August der Tierschutzverein Delmenhorst mit Gutscheinen aus dem Tierbedarf sowie einem großen Katzenbaum bedacht.

September 2019
Im September wurde die StadtWerkegruppe Delmenhorst durch einen Hinweis aus dem Mitarbeiterkreis auf das Elterncafé der Parkschule aufmerksam gemacht. In diesem Café werden an vier Tagen in der Woche für die Schüler belegte Brötchen, Obst und Gemüse sowie gesunde Getränke angeboten. Um den Raum neu aufzuwerten, wurde dieses Projekt mit neuen Sitzgelegenheiten und Regalen unterstützt.

Oktober 2019
Im Oktober erreichte die StadtWerkegruppe Delmenhorst eine Anfrage der E-Jugend Stenum, die um Anschaffung neuer Trainingsbälle bat. Auch dieses Vorhaben konnte mit einer bereitgestellten Fördersumme umgesetzt werden.

Dezember 2019
Zum Abschluss des Jahres konnte die StadtWerkegruppe Delmenhorst erfreulicherweise auch noch die vier nachfolgend aufgeführten Projekte realisieren.

Zunächst fand bei der Wohnungslosenhilfe am 06.12.19 ein Nikolausfrühstück statt. Dort wurden 50 Wohnungslose mit belegten Brötchen, Gebäck, Süßigkeiten und Kaffee versorgt.

Ebenfalls an diesem Tag gab es bei der Kinderbetreuung „WurzelPurzel“ einen Besuch vom Nikolaus mit gut gefüllten Nikolaustüten.

Die wohl größte Aktion in diesem Jahr war sicherlich „sWidys Weihnachtsaktion“. Kinder im Alter von drei bis zehn Jahren konnten einen Weihnachtswunsch im Wert von 20 € notieren und diesen im ServiceCenter der StadtWerkegruppe Delmenhorst und in der GraftTherme abgeben. Die StadtWerkegruppe Delmenhorst konnte Wünsche von insgesamt 111 Kindern erfüllen.

Von der noch zur Verfügung stehenden Restsumme wurde für die Delmenhorster Hörzeitung eine Kopierstation und dazugehörige DVDs angeschafft. Mit dieser Möglichkeit werden stark sehbehinderten und blinden Menschen die regionalen Nachrichten aus Delmenhorst und Umgebung zur Verfügung gestellt.


Die Spendenkommission der StadtWerkegruppe Delmenhorst freut sich, dass auch 2019 wieder zahlreiche Projekte in Delmenhorst und der unmittelbaren Umgebung unterstützt werden konnten.

Wenn auch Sie ein Projekt haben, dann melden Sie sich bei der Spendenkommission der StadtWerkegruppe Delmenhorst und es wird geschaut, ob und wie die StadtWerkegruppe Delmenhorst auch Ihr Projekt realisieren kann.

 

Kontakt

Zentrale StadtWerkegruppe
Fischstraße 32-34:

04221 1276 - 0
Montag - Freitag: 8 - 17 Uhr
E-Mail: info@stadtwerkegruppe-del.de

Notfall-Nummer:
0180 - 1276 1276
aus dem Festnetz 3,9 Cent/Min oder Mobilfunknetz max. 42 Cent/Min 

WIR KÜMMERN UNS DRUM.

Kontakt

Zentrale StadtWerkegruppe
Fischstraße 32-34:

04221 1276 - 0
Montag - Freitag: 8 - 17 Uhr
E-Mail: info@stadtwerkegruppe-del.de

Notfall-Nummer:
0180 - 1276 1276
aus dem Festnetz 3,9 Cent/Min oder Mobilfunknetz max. 42 Cent/Min 

WIR KÜMMERN UNS DRUM.