Neuigkeiten

Aktuelles

13.04.18 - Trinkwasser-Erlebnispfad wieder geöffnet

Der Trinkwasser-Erlebnispfad auf dem Gelände des Wasserwerks in Annenheide hat ab sofort wieder für unsere Besucher geöffnet. Mehr Informationen


13.04.18 - Wir suchen Sie - unsere Stellenangebote

Wir suchen Sie zum nächstmöglichen Zeitpunkt! Unter Stellenangebote warten interessante Stellen auf Sie. Mehr Informationen


09.04.18 - "Gemeinsam Gutes tun" beim dritten Charity-Golf-Turnier

Delmenhorster Golf-Meisterschaft für guten Zweck / Thomas Schaaf ist Schirmherr

Unter dem Motto „Gemeinsam Gutes tun“ starten am Sonnabend, 2. Juni, die nunmehr „4. Delmenhorster Golf Open“ beim Golfclub Oldenburger Land e.V. in Hatten-Dingstede.

Wie schon im Vorjahr konnte der Ex-Werder-Spieler und Trainer Thomas Schaaf als Schirmherr gewonnen werden. Gemeinsam mit den Sponsoren freut er sich erneut auf viele Teilnehmer, damit eine stattliche Summe gespendet werden kann. In diesem Jahr gehen die Golfer zugunsten der Lebenshilfe Delmenhorst und Landkreis Oldenburg, der Delme Werkstätten und des Albertushofes aufs Grün. Mehr Informationen


29.03.18 - 67.120 LED-Lämpchen haben die Delmenhorster Innenstadt zum Strahlen gebracht.

E-Bike für Erika Vogt

„Wie hoch ist die Anzahl der LED-Lämpchen der Delmenhorster Winterbeleuchtung?“ – mit dieser Frage hat sich die StadtWerkegruppe an die Delmenhorster gewandt und ein Preisausschreiben ausgelobt. Rund 50 Teilnehmer haben sich Gedanken gemacht und an dem Gewinnspiel mitgemacht. Die Schätzungen beliefen sich bis hin zu über 1.200.000 Lämpchen. Nicht nur geschätzt, sondern mit einem pfiffigen System ausgerechnet hat Günter Vogt die Anzahl und landete bei 70.000. Seine Frau, Erika Vogt, beteiligte sich mit 69.000 Lämpchen an dem Preisausschreiben. Beide waren dicht dran, denn genau 67.120 LED-Lämpchen haben die Delmenhorster Innenstadt zum Strahlen gebracht. Die fast „punktgenaue“ Anzahl brachte Erika Vogt den ersten Preis ein: ein E-Bike. Günter Vogt freute sich über einen Wellness-Arrangement-Gutschein in der GraftTherme. Und der dritte Preis, ein Wassersprudler, ging an Pascal Schmidt, der 72.500 Lämpchen getippt hatte.


20.03.18 - Stadtwerke Delmenhorst zum Top Lokalversorger ausgezeichnet.

Regionales Engagement und absolut verbraucherfreundliche Öffnungszeiten in den beiden ServiceCentern haben das Energieverbraucherportal unter anderem überzeugt: Die Stadtwerke Delmenhorst GmbH ist mit dem Gütesiegel Top Lokalversorger 2018 für den Bereich Strom und Gas ausgezeichnet worden. Im Bereich Strom überzeugte vor allem das ausschließliche Angebot von Ökostrom. Im Bereich Gas erreichte die Stadtwerke Delmenhorst GmbH beim Service, Datenschutz und unter anderem bei Zukunftsthemen fast die Höchstpunktzahl.

Die Auszeichnung, auf die die StadtWerkegruppe und ihre Mitarbeiter mit Recht stolz sein können, ist das Ergebnis umfangreicher Untersuchungen in verschiedenen Bereichen: Bewertet wurden Kriterien zum Thema Umwelt, Service und Engagement. Das Gütesiegel dient als Kennzeichen für wichtige Qualitäts- und Servicestandards und lässt den Verbraucher auf einen Blick erkennen, dass die StadtWerkegruppe Delmenhorst für faire Preise steht, sich in der Region engagiert und investiert sowie eine transparente Preis- und Unternehmenspolitik betreibt. Die StadtWerkegruppe ist ein Versorger mit einem stimmigen Preis-Leistungs-Verhältnis.


05.03.18 - 75 kWh Strom gratis für Neukunden mit dem Hallo-Baby-Bonus

Willkommen auf der Welt!

Die StadtWerkegruppe Delmenhorst gratuliert zum freudigen Ereignis und wünscht Ihnen und Ihrem Nachwuchs einen guten Start ins Leben. Als Willkommensgruß schenken wir der ganzen Familie 75 kWh Gratisstrom und eine kleine Überraschung für Ihr Kind. Mehr Informationen


26.02.18 - Kundenmagazin "nah dran"

Die neueste Ausgabe unseres Kundenmagazins steht Ihnen ab sofort online zur Verfügung.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Lesen! 

Mehr Informationen


22.02.18 - Engagement für Delmenhorst

Die Spendenkommission der StadtWerkegruppe Delmenhorst wählt jedes Jahr verschiedene Delmenhorster Projekte aus, die mit einer Geld- oder Sachspende bedacht werden. Im Jahr 2017 wurden insgesamt neun Projekte unterstützt: Gestartet wurde mit einer Spende für den Kauf eines Kletterturms des Kindergartens „Unterm Regenbogen“. Zudem erhielt der Verein „Die Kette“ – eine Selbsthilfegruppe für psychisch Kranke und deren Angehörige – Kino-, Graft Therme- und Bastelgutscheine. Ferner profitierten die Sprachheilklassen der Mosaikschule von Tombola-Preisen für das gemeinsame Sommerfest mit der Parkschule. Darüber hinaus ging eine Spende an einen unheilbar an Krebs erkrankten Delmenhorster, der finanzielle Hilfe für notwendige Dachdeckerarbeiten an seinem Familienhaus benötigte. Außerdem unterstützte die Spendenkommission die ambulante Hospizarbeit, finanzierte einen Tagesausflug des Albertushofs, sponserte Therapiespiele für den Hildegard-Stift, die Delmenhorster Kinderwunschbaum-Aktion sowie die Weihnachtsaktion der Obdachlosenhilfe.


09.01.18 - Kombi-Vorteil! DelmeGas 24 sowie DelmeStrom 24

Nutzen Sie den Kombi-Vorteil! Entscheiden Sie sich jetzt für DelmeStrom 24 sowie DelmeGas 24 und freuen Sie sich über Ihr persönliches Dankeschön. Zur Auswahl stehen eine Gutschrift von 1.000 kWh auf Ihren Erdgasverbrauch oder zwei GraftTherme-Tageskarten. Mehr Informationen


15.12.17 - Günstiger Strom bei der StadtWerkegruppe

Gleich im neuen Jahr wartet die StadtWerkegruppe mit einem attraktiven Angebot auf: Wer in 2018 einen Stromvertrag bei der StadtWerkegruppe abschließt, spart Geld. Der Tarif Delmestrom 12 (garantierter Festpreis für 12 Monate) kostet dann 25,50 ct/kWh und ist um 0,73 ct/kWh günstiger. Wer sich für den Tarif Delmestrom 24 (garantierter Festpreis für 24 Monate) entscheidet, zahlt 25,00 ct/kWh und spart 0,75 ct/kWh. Eine Familie mit einem Jahresverbrauch von 4.500 kWh im Jahr zahlt somit rund 33 € weniger pro Jahr. Der Grundpreis bleibt bei 9,52 € im Monat. Wer sich für Delmestrom entscheidet, handelt zudem noch nachhaltig, denn Delmestrom stammt komplett aus regenerativen Energien.

Interessenten schauen in den ServiceCentern an der Fischstraße oder in Innenstadt vorbei, erkundigen sich telefonisch unter der Rufnummer 12 76-23 30 oder informieren sich hier über die Angebote.


05.12.17 - StadtWerkegruppe überreicht Spende an Delmenhorster Lebenshilfe

Statt Weihnachtsgeschenke an Geschäftspartner überreichte heute Rico Rademacher einen Spendenscheck über 1.500 Euro an die Delmenhorster Lebenshilfe. Mehr Informationen


16.11.17 - Senkung der Gaspreise in der Grund- und Ersatzversorgung zum 01.01.18

Pünktlich zum neuen Jahr und inmitten der Heizperiode gibt es für die Gaskunden der StadtWerkegruppe eine erfreuliche Nachricht: Die Gaspreise in der Grund- und Ersatzversorgung sinken. Gute Einkaufskonditionen machen es möglich, dass der Gaspreis zum 1. Januar um 0,25 ct/kWh netto (0,3 ct/kWh brutto) gesenkt werden kann. Für einen Standardhaushalt mit einem Jahresverbrauch von 25.000 kWh bedeutet dies eine Ersparnis von rund 75 Euro.

 

Die ab dem 01.01.18 geltenden Tarife für die Grund- und Ersatzversorgung mit Erdgas der Stadtwerke Delmenhorst GmbH (gültig ab dem 01.01.2018) können Sie dieser Preisübersicht entnehmen. 

 

Wir stehen Ihnen gerne für weitere Informationen, Fragen oder alternative Angebote zur Verfügung. Rufen Sie uns unter der Telefonnummer (04221) 1276 - 23 30 an oder kommen Sie zu einem persönlichen Gespräch in unsere ServiceCenter in der Lange Straße 1 (Mo - Fr: 10 - 18 Uhr, Samstag: 10-15 Uhr) oder Fischstraße 32 - 34 (Mo - Fr: 8 - 13 Uhr). Wir freuen uns auf Sie!


13.10.17 - Trinkwasserbericht - Delmenhorster Leitungswasser von allerbester Qualität

In einem gestrigen Pressetermin stellten Stadtwerke-Prokurist Dieter Meyer und Gesundheitsamtschef der Stadt, Dr. Helge Schumann, den Trinkwasserbericht vor.

Auf einem mehrseitigen Dokument finden Sie alles Wissenswerte zu dem Lebensmittel Nr. 1: das Delmenhorster Trinkwasser.

Der Trinkwasserbericht gibt Ihnen einen Überblick über die hervorragende Trinkwasserqualität in Delmenhorst und liefert Hintergrundinformationen zur Trinkwassergewinnung sowie zur Überwachung und Bewertung der Qualität.

Wir wünschen Ihnen viel Vergnügen beim Durchblättern des Trinkwasserberichtes.


11.09.17 - Die Nacht der Bewerber "von Jugendlichen für Jugendliche"!

Am Mittwoch, 06.09.2017, hat die Ausbildungsmesse „Nacht der Bewerber“ in der Hauptstelle der Volksbank Delmenhorst stattgefunden. Auftakt der Veranstaltung war um 18:30 Uhr. Besucht wurde die Veranstaltung vor allem von Schulabgängern aus den verschiedensten Schulen, die sich vor Ort über die Ausbildungsberufe in Delmenhorst informieren wollten. Das Messeteam der StadtWerkegruppe (Kathrin Giesecke, Jonas Haeger und Hasan Er) bestand sowohl aus gewerblichen als auch kaufmännischen Azubis, um optimal auf die Frage der jungen Leute antworten zu können. Es herrschte eine lockere Atmosphäre, da man sich an diesem Abend unter dem Motto „von Jugendlichen für Jugendliche“ auf Augenhöhe unterhalten konnte. Die Veranstaltung endete um 21:30 Uhr und war aus Sicht der StadtWerkegruppe ein toller Erfolg!


31.08.17 - GraftTherme Partner der DLRG Ortsgruppe Delmenhorst

Wenn Wasser verbindet: Seit Anfang Juni hat die GraftTherme gemeinsam mit der DLRG Ortsgruppe Delmenhorst e. V. eine Partnerschaft ins Leben gerufen. Oberstes Ziel der Kooperation: Eine erfolgreiche Zusammenarbeit in den Bereichen Sport, Gesundheit und Wasserausbildung.


24.03.17 - Kleiner Invest - Großer Umweltschutz

Alle Fahrzeuge der Abfallwirtschaft wurden mit Absorptionsmatten zur Aufnahme von Ölen bei Ölleckagen ausgestattet. Arbeitsmaschinen wie Müllsammelfahrzeuge und Kehrmaschinen, die täglich im Einsatz sind, haben eines gemeinsam: Irgendwann wird eine Leitung, trotz regelmäßiger Wartung und vorbeugendem Austausch, undicht. Eine Fahrschulfrage lautete mal „Wie viel Trinkwasser wird durch ein Tropfen Öl verseucht?“ Die richtige Antwort lautet „600 Liter“. Diese Erkenntnis hat die Abfallwirtschaft dazu bewogen, alle Fahrzeuge mit Hydraulikaufbauten entsprechend auszustatten. Die Absorptionsmatten nehmen das Vielfache ihres Eigengewichtes an Öl auf und sind dazu noch hydrophob, was bedeutet, dass sie Wasser abstoßen und somit auch bei Regen sehr gut einsetzbar sind. Die Matten werden in 95% der Ölleckagen einen Einsatz von Granulat überflüssig machen und somit den Aufwand der Reinigung sowie die Entsorgungskosten reduzieren. Eine tolle Idee - wie wir finden!